Rotweine

ICON.WEIN - JUWEL
In den besten Parzellen im Höllenberg und Frankenthal wurden in den 60er Jahren original Pinot Noir Reben aus Burgund gepflanzt, die heute die Grundlage der großen Weine darstellen. Die Spitze des Sortiments heißt JUWEL und ist als Assmannshäuser Spätburgunder Qualitätswein deklariert. Es ist eine Komposition aus den Filetstücken der besten Assmannshäuser Lagen mit Schwerpunkt Höllenberg. Im 60 Meter langen Felsenkeller wird dieser Wein behutsam und schonend in hochwertigen Barriques ausgebaut. Gault Millau zählte diesen Wein in den letzten Jahren zur absoluten Spitze der Rheingauer Spätburgunder. Sein Reifepotential beträgt mehrere Dekaden. Der Wein entwickelt frühestens nach 5 Jahren Reife seinen einzigartigen Charakter. Somit ist 2013 der aktuellste, verfügbare Jahrgang.

VDP.GROSSE LAGE - Assmannshäuser Höllenberg
Aus dem Assmannshäuser Höllenberg, der weltweit als die berühmteste deutsche Rotweinlage gilt, kommen die großen Spätburgunder, oder Pinot Noirs, wie sie international bezeichnet werden. Goethe lobte diesen Wein bei seiner Rheingaureise in 1814 und vielen prominenten Besuchern von Assmannshausen, unter anderem Kaiser Wilhelm II. oder dem Dichter Ferdinand Freiligrath, wurde dieser Wein serviert. Gerhart Hauptmann orderte seinen Assmannshäuser Höllenberg persönlich bei der Krone. Mit bis zu 60% Hangneigung nach Süd-Westen wachsen hier auf Schiefer die markantesten Spätburgunder des Rheingaus. Durch kleine Erträge, selektive Handarbeit und den behutsamen Einsatz von Barriquefässern entsteht nach Jahren der Reife im Weingut Krone ein Spätburgunder, der sich durch seinen Duft nach Veilchen, seine ausgeprägten Aromen nach schwarzer Johannisbeere und seine seidigen Tannine deutlich an die klassischen Burgunder anlehnt. Die Weine kommen erst vier Jahre nach der Ernte auf den Markt.

VDP.ERSTE LAGE - Assmannshäuser Frankenthal

Der Name stammt aus dem Althochdeutschen Wort „vrankendale“ und wird von dem Besitz eines Freien oder dem Besitz eines Frank (Person) abge­leitet. Die Weinberge erstrecken sich entlang der Flanke oberhalb von Assmanns­hausen in Richtung Rüdesheim und fallen parallel zum Rhein südwestlich ab. Die Spätburgunder Weine ähneln den Weinen des Höllenbergs, sie erscheinen etwas breiter und zeigen auch eine samtige, würzige Note bei sehr intensivem Duft.

VDP.ORTSWEIN - Assmannshäuser
Aus den Weinbergen des Weinguts Krone in Assmannshausen kommt das Cuvée des neuen "Assmannshäuser Spätburgunder - VDP.ORTSWEIN". VDP.ORTSWEINE sind Botschafter ihrer Gemeinde. Sie entstammen generell hochwertigen, charaktervollen und traditionellen Weinbergen innerhalb einer Ortsgemarkung. Der Assmannshäuser Ortswein kommt im Speziellen aus Höllenberg, Frankenthal und Hinterkirch. Er spiegelt die typische Aromatik aus Assmannshausen mit ihren Cassisaromen und feiner Säurestruktur wider. Die Weine kommen erst drei Jahre nach der Ernte auf den Markt.

VDP.GUTSWEIN - Krone Spätburgunder

Die Basis der Spätburgunder kommt vorwiegend aus den Lagen Assmannshäuser Hinterkirch und Frankenthal. Der Krone Spätburgunder ist der fruchtigere Vertreter der KRONE Spätburgunderfamilie, der auch schon im jugendlichen Alter Freude bereitet. Die Weine eines Jahrgangs kommen etwa 18 Monate nach der Lese auf die Flasche.  

 

1 bis 16 (von insgesamt 26)